Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Ihre Mediensuche
Der Junge, der zu viel fühlte
wie ein weltbekannter Hirnforscher und sein Sohn unser Bild von Autisten für immer verändern
Verfasser: Wagner, Lorenz
Verfasserangabe: Lorenz Wagner
Jahr: 2018
Mediengruppe: Sachbuch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
StandortSignaturStatusVorbestellungenFristBarcode
Standort: Sachbücher / Obergeschoss Signatur: Ve Wagn Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 12.02.2019 Barcode: 183258
Inhalt
Vater-Sohn-Geschichte um den renommierten Hirnforscher Henry Markram und seinen autistischen Sohn Kai, zugleich ein Einblick in die Welt der Wissenschaft, der Hirnforschung Markrams, speziell zum Autismus.
Details
Verfasser: Wagner, Lorenz
Verfasserangabe: Lorenz Wagner
Jahr: 2018
Verlag: München, Europa Verlag
Systematik: Ve
Interessenkreis: Erfahrungen
ISBN: 978-3-95890-229-9
2. ISBN: 3-95890-229-4
Beschreibung: 213 Seiten
Sprache: de
Mediengruppe: Sachbuch